Zionskirche Worpswede
“Canciones y danzas”
Kammermusik mit dem
Ensemble Concierto Iberico
Inés Pina Pérez – Renaissance-Blockflöten

Juan González Martínez – Renaissance-Posaune

Fernando Olivas – Spanische Gitarre, Theorbe

Lea Suter – Ahrend-Orgel

2G Plus-Regel
Es müssen FFP2 Masken während der Dauer des Konzertes getragen werden.
Kostenlose Testmöglichkeiten bestehen am Sonntag von 10 bis 13 Uhr im
Testzentrum Worpswede (CurAer)
Hembergstr. 29a in Worpswede

Wer geboostert ist, braucht sich nicht testen zu lassen.

„Canciones y Danzas“ ist ein schwungvolles Programm, das auf Musik der Renaissance
und des Frühbarocks basiert. Die damaligen Musiker, auf spanisch Ministriles oder
Stadtpfeifer, spielten auf Blas- und „allerhand Instrumenten“ an Feiertagen, Empängen von
Prominenten und bei besonderen Anlässen. Eine kostbare Auswahl hervorragender
Werke von Komponisten wie Diego Ortiz, Gaspar Sanz unter anderem stellen das blühende
kulturelle Goldene Zeitalter, „Siglo de Oro“ dar. Die musikalische Reise in die Glanzzeit der
spanischen Musik wird mit verschiedenen Liedern und Tänzen auf einer historischen
Ministriles-Besetzung begleitet.