KALENDER:
03.März 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert I: Prof. Arvid Gast

Bach und seine Förderer:
Kompositionen von Johann Sebastian Bach,
Dieterich Buxtehude, Georg Böhm

Arvid Gast (*1962) studierte Orgel und Kirchenmusik in Hannover. Bereits während des Studiums gewann er mehrere Orgelwettbewerbe und übernahm 1990 das Amt des Organisten und Kantors an St. Nikolai Flensburg. 1993 wurde er als Professor für Orgel an die Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig berufen und zum Leipziger Universitätsorganisten ernannt.

Seit 2004 ist Arvid Gast Professor für Orgel an der Musikhochschule Lübeck und wurde im Januar 2005 zum Organisten der St. Jakobi-Kirche Lübeck. 2007 in Lübeck rief er den "Internationalen Dieterich-Buxtehude-Wettbewerb“ ins Leben. Darüber hinaus war er von 2008 bis 2014 Titularorganist der Konzerthalle "Georg-Philipp-Telemann“ in Magdeburg.

Arvid Gast konzertiert und unterrichtet in allen europäischen Ländern, sowie in Japan, Korea, den USA und Südamerika; als Juror wirkte er bei vielen renommierten Wettbewerben u.a. in Tokyo, Graz, Leipzig, Boston, Moskau und Alkmaar mit. Zahlreiche Aufnahmen für Funk und Fernsehen sowie diverse CD-Einspielungen vermitteln einen lebendigen Eindruck von der Breite und Vielfalt seines Repertoires, wobei die Werke des norddeutschen Barocks, Johann Sebastian Bachs und der Deutschen Romantik eine ganz besondere Stellung einnehmen.
https://www.arvidgast.com/

Eintritt: 10€, erm. 5€ (2€ AboCard-Rabatt)

Kartenvorverkauf:
Abendkasse
NordWest Ticket, Tel. 0421/36 36 36
https://www.nordwest-ticket.de/, homeprint
Bei allen angeschlossenen Verlagshäusern
des WESER-KURIER
Philine-Vogeler-Haus Worpswede
Bergstraße 13, 27726 Worpswede
Tel.: 04792/93 58 20

10.März 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert II: Roland Dopfer

Kompositionen von Johann Sebastian Bach,
Dieterich Buxtehude, Johann Caspar Kerll,
Arvo Pärt

Roland Dopfer wurde im Allgäu geboren. Er studierte Kirchenmusik, Orgel und Cembalo in Düsseldorf und in Köln und schloss sein Studium im Konzertexamen bei Christoph Bossert an der Musikhochschule Trossingen ab. Ein Promotionsstudium zum Dr. phil. führte ihn an die Bergische Universität Wuppertal zu den Doktoren H.-J. Erwe und T. Erlach.

Von 2005 bis 2013 war R. Dopfer Kirchenmusiker an der Basilika St. Laurentius in Wuppertal, in den Jahren 2012 und 2013 Lehrbeauftragter für Orgel an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, von 2013 bis 2018 Dozent und Gastprofessor an der Hochschule für Künste Bremen sowie Organist der Bremer Innenstadtkirche zu Unser Lieben Frauen und in den Jahren von 2016 bis 2022 Dozent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Seit 2018 wirkt R. Dopfer als Leiter der Musiktherapie in einer Institution für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Zürcher Weinland, seit 2020 als Organist der reformierten Kirche Beringen, Schaffhausen sowie seit 2023 als Hauptorganist der ökumenischen Kirche der Schweizerischen Epilepsie Stiftung Zürich, wo ihm erste erhaltene Toggenburger Hausorgel aus dem Jahre 1754 zur Verfügung steht.

Als Organist, Cembalist und Kammermusiker konzertierte er in Mexiko, den USA, dem Oman, in Europa und Großbritannien und gibt Kurse in den Bereichen Interpretation, Continuopraxis und Improvisation. Mit seiner Duopartnerin Margareta Hürholz widmet er sich seit 2012 auch der vierhändigen Orgelliteratur und konzertiert vornehmlich auf historischen Orgeln. Zahlreiche CD-Aufnahmen entstanden für das Label ORGANUM CLASSICS sowie Fernsehproduktionen u. a. für ARD, ZDF und WDR, IKON sowie SHF.

Eintritt: 10€, erm. 5€ (2€ AboCard-Rabatt)

Kartenvorverkauf:
Abendkasse
NordWest Ticket, Tel. 0421/36 36 36
www.nordwest-ticket.de, homeprint
Bei allen angeschlossenen Verlagshäusern
des WESER-KURIER
Philine-Vogeler-Haus Worpswede
Bergstraße 13, 27726 Worpswede
Tel.: 04792/93 58 20

17.März 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert III: Prof. Hans Davidsson

Kompositionen von Dieterich Buxtehude, Georg Böhm,
Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy,
Martin Herchenröder

Eintritt: 10€, erm. 5€ (2€ AboCard-Rabatt)

Kartenvorverkauf:
Abendkasse
NordWest Ticket, Tel. 0421/36 36 36
www.nordwest-ticket.de, homeprint
Bei allen angeschlossenen Verlagshäusern
des WESER-KURIER
Philine-Vogeler-Haus Worpswede
Bergstraße 13, 27726 Worpswede
Tel.: 04792/93 58 20

24.März 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Klavierabend

Kompositionen von Gabriel Fauré,
Francis Poulenc, Niels Gade,
Alexander Skrjabin, Pjotr Tschaikowski

Marie-Luise Bodendorff, Klavier

Marie Luise Bodendorf, geboren in Augsburg, erhielt im Alter von fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Ihre Studien begannen mit 10 Jahren als Vorschülerin bei Professor Olga Rissin-Morenova an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Professor Vladimir Krainev, bei Professor Christopher Oakden sowie auch an der Königlichen Hochschule für Musik in Kopenhagen bei Professor Niklas Sivelöv.

Marie-Luise Bodendorff ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Sie wirkte als Solistin im In- und Ausland sowie mit mehrenen anerkannten Orchestern. Es folgten Fernseh- und Rundfunkaufnahmen beim Südwest Rundfunk, Bayerischer Rundfunk und der ARD und P2 in Dänemark.
Für das dänische Plattenlabel DaCapo wird Marie-Luise Bodendorff das Gesamte Klavierwerk von Friedrich Kuhlau einspielen.

Vom Wintersemester 2016/17 unterrichtet sie im Fach Klavier und Kammermusik an der Königlichen Hochschule für Musik in Kopenhagen in Dänemark.

Eintritt frei
Es wird eine Spende gebeten

07.April 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Duo Enfatico

Natalya Salavei, Violine
Vadim Bektemirov, Gitarre

Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart,
Johann Sebastian Bach, Nikolo Paganini,
Jules Massenet, Béla Bartók, Joachín Nin

Die ungewöhnliche und gleichzeitig ausdrucksvolle Besetzung Violine und Gitarre öffnet dem Zuhörer besondere Klangwelten, die durch die Verbindung leidenschaftlicher Geigenmelodien mit den dynamischen Rhythmen der Gitarre entstehen. Nataliya Salavei und Vadim Bektemirov gründeten ihr Duo, um sich in aller Freiheit dem unbekannten und reizvollen Repertoire für Geige und Gitarre zu widmen. Die musikalische Bandbreite ihres Programms umfasst verschiedenste Stilrichtungen. Die beiden Musiker aus Osteuropa spielen Werke aus dem klassischen Repertoire und widmen sich ebenso modernen und neuentdeckten Kompositionen.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

14.April 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Holger Schäfer, Keltische Harfe

Minnesang, Geschichten und Sagen des Mittelalters

Holger Schäfer studierte zunächst Alte Musik an der Musikakademie Kassel. Schwerpunktthema war die Cembalo- und Blockflötenmusik des 17. und 18. Jahrhunderts.

Nach dem Studium fand er jedoch zu seiner großen Leidenschaft: der Keltischen Harfe. Dieses Instrument verzauberte ihn über die Maßen und regte zum Singen und Erzählen von Märchen, Mythen und Geschichten an. Schließlich erarbeitete er sich das Genre der gesungenen mittelalterlichen Lyrik und gewann auf dieser Ebene mehrere Preise. Er versteht sich als lyrischer Geschichtenerzähler aus alter Zeit.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

21.April 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Grigor Osmanian, Bajan (Knopfakkordeon)

Kompositionen von J. Pachelbel, J.S. Bach,
D. Scarlatti, J. Haydn, G. Rossini,
C. Franck, D. Schostakowitsch,
russische Folks- und armenische Kirchenmusik

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

28.April 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Fidan Aghayeva-Edler, Klavier

Musik der Komponistinnen aus vier Jahrhunderten:
Amy Beach - Hermit Thrush
Ruth Crawford - Preludes (Auswahl)
Anna Bon di Venezia - Klaviersonaten Op. 2 (Auswahl)
Mel Bonis - Cinq Piéces pour piano, Op. 11
Anna Clyne - Red Nines
Fanny Mendelssohn - Das Jahr

Fidan Aghayeva-Edler (*1987) ist eine in Berlin lebende Pianistin, die in der zeitgenössischen Musikszene Berlins aktiv ist und arbeitet eng mit Komponisten zusammen. Während der Corona-Pandemie führte sie verschiedene Projekte durch und entwickelte neue Konzertformate, wie Livestream-Konzerte mit zahlreichen Uraufführungen, Schaufensterkonzerte und virtuelle Duo-Improvisationen. Ihre innovative Arbeit wurde durch verschiedene Förderungen und Stipendien unterstützt.

Fidan Aghayeva-Edler studierte in Aserbaidschan, Norwegen und Deutschland (bei Prof. Jochen Köhler) und besuchte Meisterkurse unter anderem bei Marino Formenti, Eric Schneider und Peter Donohoe. Als Solistin und mit Ensemble und Orchester konzertierte sie europaweit. Ihre Solo- CD "Verbotene Klänge: Sechs Suiten" (2019) mit der Musik der verfemten KomponistInnen wurde im Bayerischen Rundfunk, RBB Kultur, Klassikcast des Goethe-Instituts, MDR Figaro etc. ausgestrahlt. Zu ihren weiteren kollaborativen Projekten gehören die CDs und Alben "Klavierwerke" (2016), "Twenty for piano" (2020), "The Black Garden" (2020). Im Herbst 2022 erschien ihr Solo-CD “Fenster” mit den Werken der sieben zeitgenössischen Komponistinnen bei GENUIN Recording Group.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

05.Mai 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede
Ensemblekonzert

Percussionensemble der Kreismusikschule
Osterholz e.V.


Gerhard Malcher, Leitung

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

09.Mai 2024 / 17:00
DONNERSTAG

Konzert-Lesung

"Unerhört! Überleben durch Musik:
Musik und Reflektionen im Dialog"


Kompositionen von Johann Sebastian Bach,
Heinz Ignaz Biber, Lera Auerbach, Ilse Weber,
Paul Ben-Haim

Liv Migdal, Violine
Ulrike Migdal, Text


Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

12.Mai 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

Orgelkonzert mit Organistinnen der Region:

Caroline Schneider-Kuhn (Osterholz-Scharmbeck),
Renate Meyhöfer-Bratschke (Lilienthal),
Alina Kushniarova (Worspwede)


Barocke Orgelmusik

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

19.Mai 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

PFINGSTFERIEN

Keine Konzertveranstaltung

26.Mai 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede
Konzert an der Ahrend-Orgel

Studierende
der Hochschule für Künste Bremen


Orgelklasse von Prof. Stephan Leuthold

Barocke Orgelmusik

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

02.Juni 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

"Ein Sommertraum"
Kompositionen von Jan Pieterszoon Sweelinck,
Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach

Hyunjoo Na, Ahrend-Orgel


Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

09.Juni 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Kammermusikabend

Viola Mönkemeyer, Violine
Ulrike Dehning, Klavier


Kompositionen von Claude Debussy,
Antonio Salieri, Jacob Friedrich Kleinknecht,
Johann Sebastian Bach

Viola Mönkemeyer stammt aus Hildesheim und studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Werner Heutling. Weitere Studien führten sie nach New York zu Ivan Galamian. Darüber hinaus absolvierte sie Meisterkurse bei Nathan Milstein und André Gertler. 1984 bestand sie das Konzertexamen. Vor ihrer Tätigkeit bei der NDR Radiophilharmonie war sie Mitglied in der Jungen Deutschen Philharmonie und gehörte dem Jugendorchester der Europäischen Gemeinschaft (European Union Youth Orchestra) an.

Viola Mönkemeyer spielte seit 1985 in der NDR Radiophilharmonie in der Gruppe der 1. Violinen. Seit dem Jahr 2022 ist sie in den Ruhestand.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

16.Juni 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Alexander Stepanov, Klavier

Barocke und romantische Klaviermusik

Alexander Stepanov absolvierte 2011 sein Klavierstudium an der Musikhochschule in St.-Petersburg, Russland. Im Jahre 2017 erweiterte er dies bis zum Konzertexamen, welches er mit Auszeichnung am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Klavierklasse von Prof. J. Koehler) abschloss.

Der Konzertpianist ist Preisträger von mehr als 20 internationalen und regionalen Wettbewerben und gab zahlreiche Konzerte als Solist in den besten Sälen Russlands und Europas - beispielsweise im Konzerthaus Berlin oder in der Laeieszhalle Hamburg. Das Repertoire des Künstlers ist breit gefächert und umfasst alle Gattungen der Musik von der Barockzeit bis zu zeitgenössischen Werken.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

23.Juni 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

Studierende
der Hochschule für Künste Bremen

Orgelklasse von Prof. Stephan Leuthold

Barocke Orgelmusik

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

11.August 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Musik für Klavier und Orgel

Linde Müller-Blaak - Klavier, Ahrend-Orgel

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

18.August 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Alexander Nikolaev, Violine
Anna Avzan, Klavier


Sonaten für Violine und Klavier
von Edvard Grieg und Antonín Dvořák

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

25.August 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

Barocke Orgelmusik

Elizaveta Suslova

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

08.September 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Dorothee Mields, Sopran
Paul Bialek, Violine
Karl-Heinz Voßmeier, Ahrend-Orgel


Barocke Musik für Sopran, Violine und Orgel

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

15.September 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Duo Udite

Musik für Gesang und klassische Gitarre

Bettina Bruns, Mezzosopran
Daniel Göritz, Gitarre


Weitere Informationen:
https://bettinabruns.de/duo-udite/

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

06.Oktober 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Duo "Sing Your Soul"

Maike Salzmann, Akkordeon
Ulrich Lehna, Klarinette

"Classic Romance, von Bach bis Mozart, von Andante bis Allegro" - das Duo "Sing Your Soul" ist erstmals mit seiner ungewöhnlichen Instrumentenkombination von vier verschiedenen Klarinetten, wie z. B. Bass- und Altklarinette mit dem Konzertakkordeon zu Gast und präsentiert ein spannendes Klassikprogramm mit Musik verschiedener Epochen.

Weitere Informationen:
https://sing-your-soul.jimdofree.com/

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

13.Oktober 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Bremer Spiellyut

Werke von Johann Christian Bach,
Georg Philipp Telemann, Christian Cannabich u.a.

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

20.Oktober 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert mit Lesung "Intime Stimmen":

Kompositionen von Walentyn Sylwestrow,
Miroslav Skorik, Eugen Stankowitsch

Viktor Ivanov, Violine
Alexandra Wenger, Klavier


Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

10.November 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

Studierende der Hochschule für Künste Bremen
Orgelklasse von Prof. Harald Vogel,
Prof. Stephan Leuthold

Einitritt frei
Es wird um eine Spende am Ausgang gebeten

24.November 2024 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Klavierabend

Vasily Gvozdetsky, Klavier

Eintritt frei
Es wird um eine Spende gebeten

09.Februar 2025 / 17:00
Zionskirche Worpswede

Konzert an der Ahrend-Orgel

Studierende der Hochschule für Künste Bremen
Orgelklasse von Prof. Harald Vogel,
Prof. Stephan Leuthold

Einitritt frei
Es wird um eine Spende am Ausgang gebeten